RADARPOINT300

Radarsensoren

RADARPOINT300

RADARPOINT300

Mit dem neuen RADARPOINT300 verfolgt SYSCO einen komplett neuen Lösungsansatz zur Freigeländeabsicherung. Als Anwendung kommen alle Bereiche in Frage, in denen unauffällig und ohne großen Montageaufwand weite Geländeabschnitte überwacht werden sollen. Somit ist die neue Technologie sowohl für den Hochsicherheitsbereich sowie für industrielle Anwendungen geeignet.

Anwendungen:

  • Freigelände die flächig und punktgenau überwacht werden sollen
  • Fassaden und Dächer
  • Freigelände entlang von Zäunen

Features:

  • Kompaktes Wetterschutzgehäuse
  • Sender- und Empfänger in einem Gehäuse
  • Große Reichweite
  • Lokalisierung von Objekten möglich
  • Richtungsabhängige Detektion möglich
  • Geschwindigkeitsabhängige Detektion möglich
  • Einteilung in Meldeabschnitte möglich
  • LAN- und RS485 Anschluss
  • IO’s integriert

Reichweite 300m
Öffnungswinkel ca. 45°
Ortungsgenauigkeit 1,5 Meter
Spannungsversorgung 12-48 VDC
Gehäuseabmessungen 275x250x75 mm
Schutzart IP66
Gehäusematerial ABS / Aludruckguss
Befestigung Vesa 100
Option WLAN-Stick
Anschlüsse 1x RS485
1x LAN
1x USB Typ A
1x Micro-USB
2 Relaisausgänge
4 überw. Eingänge

Die neuen Geräte überwachen unsichtbar große Freiflächen und können Bedrohungen punktgenau lokalisieren. Die moderne Software ermöglicht die präzise Einstellung von Meldeparametern in Abhängigkeit der Größe, Richtung, Position und Geschwindigkeit von Objekten.

Das ansprechende Gehäuse kann mittels Vesa-Befestigung an Masten, Fassaden oder anderen Objekten einfach montiert werden.

Durch eine Vielzahl an Schnittstellen kann die Auswertung leicht in vorhandene Infrastrukturen eingebunden werden. So kann die Elektronik z.B. direkt  an ein  LAN-Netzwerk angeschlossen oder  an einer RS485-Datenleitung betrieben werden. Für Kleinstanlagen ist die Elektronik natürlich auch einzeln lauffähig. Die beiden potenzialfreien Meldekontakte der Elektronik können hierfür zur Ausgabe der Meldungen genutzt werden. In vernetzten Systemen können diese Kontakte aber auch zur Ansteuerung von Fremdgewerken genutzt werden. Zusätzlich verfügt der Auswerter noch über vier überwachte Eingänge zur Aufnahme von Fremdkontakten wie z.B. Torkontakten.

Die Parametrierung der Auswerteeinheit kann sowohl über die genannten Datenschnittstellen wie auch über einen USB-Anschluß erfolgen. Auf Wunsch ist ein steckbarer WLAN-Stick lieferbar, so dass die Parametrierung bequem auch drahtlos durchgeführt werden kann.

 

Verwandte Produkte

  • ECOMIC
  • ECOPOINT
  • PROTECTIVEFENCE
  • FLEXMIC
  • SINGLEPOINT
  • NEOPOINT
  • FLEXPOINT
Zur SYSCO Produktübersicht
Zur Werkzeugleiste springen